Der

strohbonaut

Der strohbonaut beruft sich auf die Synonyme von Mobilität: Flexibilität, Anpassungsfähigkeit und Wendigkeit. Nicht hohe Geschwindigkeiten und direkte Wege machen uns mobiler, sondern die Unabhängigkeit von Orten und Dingen.

Mobilität wird schwereloser, wenn

 – wir weniger Kosten für uns und unsere Umwelt verursachen
 – wir unsere Fahrzeuge mit anderen teilen
 – wir weniger unterwegs sind
 – wir leiser unterwegs sind
 – wir langsamer unterwegs sind
 – wir weniger Gepäck dabei haben
 – wir weniger Platz brauchen
 – wir leichtere Fahrzeuge fahren
 – wir während der Fahrt selbst in Bewegung bleiben
 – wir auf fossile Brennstoffe verzichten
 
Auch diese Webseite soll so schwerelos wie möglich sein und wird deshalb zu 100 Prozent mit Wind- und Wasserkraft betrieben. Mehr dazu findet Ihr hier.
 
© Ruth de Carné

Hallo, ich bin
Felix J. Strohbach.

Ich arbeite als freiberuflicher Journalist für:

GQ Germany – Das Männermagazin für Mode, Technik und Unterhaltung
Elektroautomobil – Das Magazin für Elektromobilität
transform – Magazin für das Gute Leben

Und fotografiere freiberuflich für die Bildagentur mauritius images. Mehr über meinen beruflichen Werdegang findet Ihr in meinem LinkedIn-Profil.

Für Fragen, Kooperationen oder ein Hallo, schreibt mir gerne: kontakt.